• Home

Dein Studium bietet Dir nicht genug Praxis?

Du willst sehen, dass deine Arbeit Ergebnisse liefert?
Du hast Lust auf professionelle Arbeit und Spaß im Team?

Dann komm zu einem unserer wöchentlichen Treffen:
jeden Montag um 18:00 im S104 (FAN B)

Wir suchen ständig Studierende aller Fachrichtungen, die bei Elefant Racing mitarbeiten wollen. 

Zur dauerhaften Mitarbeit ist eine Mitgliedschaft im Elefant Racing e.V. nötig. Wenn du langfristig im Teammitarbeitern möchtest fülle einfach die Beitrittserklärung aus.

 

Wir bieten

Wir erwarten

  • eine eigene Verantwortlichkeit im technischen oder organisatorischen Bereich
  • anspruchsvolle Aufgaben im Rahmen der Entwicklung unseres Rennwagens
  • ein motiviertes Team motorsportbegeisterter Kommilitonen
  • Spaß auf und neben der Strecke
  • Kontakt zu unseren zahlreichen Partnerunternehmen und Lehrstühlen an der Uni Bayreuth
  • Weiterbildung in fachlichen und überfachlichen Bereichen wie Projektmanagement, Teamwork, Präsentationsfähigkeiten und wirtschaftliche Planung
  • Leidenschaft, Ehrgeiz, Zusammengehörigkeit
  • Motivation und Engagement
  • Zeit und Ehrgeiz, um das Projekt voran zu bringen
  • Teamfähigkeit
 

Um das Projekt Formula Student an der Universität Bayreuth rechtlich und finanziell abzusichern, existiert der Verein Elefant Racing e.V. Dieser wurde am 10. März 2004 von 16 Studenten in einer Gründungsversammlung ins Leben gerufen und ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt.

Ziele unserer Tätigkeit

Ziel des Vereins ist es, die Forschung und Ausbildung auf dem Gebiet der Ingenieurwissenschaften an der Universität Bayreuth zu unterstützen und die Interdisziplinarität zwischen den einzelnen Fachrichtungen durch engeren Kontakt und Zusammenarbeit zu fördern. Hauptförderung kommt an dieser Stelle der Formula Student zu. Der Verein versucht, im Rahmen dieses Projektes z.B. Seminar-, Projekt- und Diplomarbeiten in Kooperation mit verschiedenen Lehrstühlen anzubieten und finanziell zu unterstützen. Auf diese Weise soll die Qualität der Ingenieurausbildung verbessert und im Hinblick auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes praxisorientierter werden.

Aktueller Vorstand

 

Felix
Krohn

Team Captain &
1.Vorstand

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Philipp
Wetzlar

2. Vorstand

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Sebastian
Herzberg

Kassier

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Mitglied werden

Für die Mitgliedschaft im Verein gibt es zwei Möglichkeiten:
 
  • Aktive Mitglieder mit 20 € Jahresbeitrag (aktive Studenten)
  • Passive Fördermitglieder mit 40 € Jahresbeitrag (ehemalige Studenten, Mitarbeiter der Universität, Freunde und Gönner des Vereins)
 
 
 
 
Vereinsmitglieder helfen durch ihren Beitrag und ihre Arbeit mit, die Ausbildung von Ingenieuren zu verbessern und einem interessanten und zukunftsträchtigen Projekt an der Universität Bayreuth zum Leben zu verhelfen.

Das Elefant Racing Team ist seit der Gründung im Jahr 2004 ein fester Bestandteil der Fakultät für Ingenieurwissenschaften (Ing.)  der Universität Bayreuth. Von deren früheren Namen Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften (FAN) ist auch der Name des Team abgeleitet, da sich diese Buchstaben auch im Namen des starken und intelligenten Tieres finden: EleFANt

Unser Team besteht aus engagierten Studentinnen und Studenten der verschiedensten Studiengänge der Universität Bayreuth. Dadurch ist es uns möglich, den vielfältigen Anforderungen, die die Formula Student an ein Team stellt, gerecht zu werden. Die Teammitglieder aus den zahlreichen ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen beschäftigen sich überwiegend mit der Konstruktion, Entwicklung und Fertigung des aktuellen Rennwagens. Die Studenten der Wirtschaftswissenschaften betätigen sich hauptsächlich in den Bereichen Sponsoring, Marketing und Finanzierung des Projektes. Durch das interdisziplinäre Engagement der Teammitglieder, herrscht trotz der äußeren Trennung zwischen technischer und wirtschaftlicher Abteilung eine starke Vernetzung zwischen diesen beiden Bereichen. So haben wir als Team und jeder Student für sich die Möglichkeit, Kompetenz und Wissen aus beiden Bereichen zu sammeln, anzuwenden und davon zu profitieren.